„Zack – Wumm – Going: ein Comic-Projekt“


Comics bieten für Kinder und Jugendliche, insbesondere Jungen, ein großes Motivationspotenzial und sollten daher auch in der Leseförderung mehr Beachtung finden. Das Projekt „Zack – Wumm – Going“ griff den Reiz von Comics auf und regte zu einer Auseinandersetzung mit diesem Genre im Unterricht an. Eine thematische Projektbroschüre bot Lehrkräften methodisch-didaktische Tipps für den Einsatz von Comics in der Schule sowie einen Überblick über geeignete Comicliteratur. Darüber hinaus waren Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 eingeladen, im Rahmen eines Wettbewerbs den Text für das letzte Bild eines Comicstrips zu ergänzen und so die Pointe selbstständig zu entwickeln.


Was Comic-Wettbewerb: Sprechblasen im letzten Comic-Bild mit Text ausfüllen.

Wer Alle 5. bis 7. Klassen in Gütersloh.

Ziele Lesemotivation durch ein Genre fördern, das bei Kindern und Jugendlichen beliebt ist.

Fächer Fächerübergreifend für alle Schulformen.

Mehr Informationen

Broschüre (PDF)

Das Projekt wurde mit großer Begeisterung von Schülerinnen und Schülern aufgenommen und brachte eine Fülle an kreativen Ideen hervor. Den ersten Preis des Wettbewerbs hat Ilona Johannsen von der Geschwister Scholl Schule Gütersloh gewonnen.

Obwohl der Wettbewerb bereits beendet wurde, können interessierte Lehrerinnen und Lehrer die Broschüre mit Unterrichtsideen weiterhin über die Stiftung Lesen beziehen.

Kontakt

Stiftung Lesen
Sarah Rickers
sarah.rickers (at) stiftunglesen (dot) de
06131 - 28890- 35

 

Herzlich Willkommen bei Lesespaß

„Lesespaß“ war eine gemeinsame Initiative von Bertelsmann, Stiftung Lesen und Goethe-Institut, um Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zum Lesen zu ermöglichen und Lesebegeisterung zu wecken.

„Lesespaß“ – eine erfolgreiche Idee, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten!

Stiftung Lesen Bertelsmann Stiftung Goethe Institut